Statistisches Bundesamt: 2019 deutlich mehr ausländische Fachkräfte in medizinischen Gesundheitsberufen anerkannt

Allein 15.500 Abschlüsse von ausländischen Pflegekräften (+ 49 % im Vergleich zum Vorjahr) wurden 2019 akzeptiert.

27.08.2020

Allein 15.500 Abschlüsse von ausländischen Pflegekräften (+ 49 % im Vergleich zum Vorjahr) wurden 2019 akzeptiert.

  • Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts stieg im vergangenen Jahr die Zahl der akzeptierten Abschlüsse in medizinischen Gesundheitsberufen um 24 % auf 27.700, was 65 % aller anerkannten Berufsqualifikationen entspricht.
  • Allein 15.500 Abschlüsse von Pflegekräften (+49 %) wurden akzeptiert. Damit hat sich die Zahl seit 2016 fast verdreifacht.
  • Überblick über die Herkunftsländer:
    • Neben den EU-Mitgliedstaaten (2.600) wurden am häufigsten Berufsqualifikationen von Pflegekräften
    • aus den Philippinen (2.900),
    • Bosnien und Herzegowina (2.300)
    • sowie Albanien (1.300) anerkannt.