Online-Apotheken: Mehr als jeder Zweite kauft Arzneimittel online

58 % der Menschen in Deutschland bestellen ihre Arzneimittel über eine Versandapotheke, so eine aktuelle Umfrage.

03.09.2020

58 % der Menschen in Deutschland bestellen ihre Arzneimittel über eine Versandapotheke, so eine aktuelle Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat.

  • Im Rahmen der repräsentativen Analyse wurden im Frühjahr 2020 1.193 Personen in Deutschland ab 16 Jahren telefonisch befragt.
  • Gefragt wurde u. a.: „Wo kaufen Sie gewöhnlich verschreibungspflichtige bzw. nicht verschreibungspflichtige Medikamente?" und „Wie zufrieden sind Sie mit den folgenden Aspekten beim Kauf von Medikamenten bei Online-Apotheken?"
  • Rund jeder Sechste (17 %) löst auch Rezepte für verschreibungspflichtige Arzneien (Rx) in der Online-Apotheke ein.
  • V. a. jüngere Verbraucher ordern ihre Medikamente online: 73 % der 16- bis 29-Jährigen bestellen ihre Arzneimittel im Internet, ebenso 71 % der 30- bis 49-Jährigen, 64 % der 50- bis 64-Jährigen, aber nur jeder Vierte über 65 Jahren (25 %).
  • 92 % der Online-Besteller sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit der angebotenen Auswahl, 91 % sagen dies über das Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • 78 % loben die Liefergeschwindigkeit der Versandapotheken.
  • Hinsichtlich des Beratungs- und Informationsangebots durch Online-Apotheken zeigt sich jeder Zweite (47 %) zufrieden bzw. sehr zufrieden.
  • Fast alle Befragten nutzen aber auch die traditionellen Vor-Ort-Apotheken: 99 % besorgen dort ihre verschreibungspflichtigen und 74 % ihre nicht verschreibungspflichtigen Medikamente.