Bundeshaushalt 2021: Mehr Geld fürs Gesundheitswesen

Der Etat von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für 2021 wird knapp 24,3 Mrd. € betragen.

08.10.2020

Der Etat von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) für 2021 wird knapp 24,3 Mrd. € betragen.

Die wichtigsten Details:

  • Der größte Posten sind die regelmäßig fließenden 14,5 Mrd. € Bundeszuschuss an den Gesundheitsfonds.
    • Aus Steuermitteln wird dieser Zuschuss 2021 um 5 Mrd. € aufgestockt, um Belastungen durch die SARS-CoV-Pandemie abzufedern.
    • Weitere 3 Mrd. € erhält der Fonds, um das sog. "Zukunftsprogramm Krankenhäuser" zu finanzieren.
  • Insgesamt soll der Bundeshaushalt 2021 413,4 Mrd. € betragen, wobei mit 164 Mrd. € „Arbeit und Soziales" die größte Haushaltsposition sein wird, gefolgt vom Verteidigungsetat mit 46,8 Mrd. €.
  • Im Jahr 2020 ist der ursprüngliche Haushaltsansatz des Gesundheitsministeriums von 15,3 Mrd. €  auf 41,25 Mrd. € angewachsen.